Hochzeitskerze

Hallo Ihr Lieben, ich möchte mich mit diesem Beitrag mal dem Thema Hochzeitskerze widmen.

Ich muss sagen, ich hatte bisher immer eine eher ablehnende Meinung zur Hochzeitskerze.
Ich dachte folgendes:
– Sieht meistens komisch aus.
– Kommt nach der Hochzeit in eine Schatulle (Aus den Augen aus dem Sinn)
– Setzt nur Staub an und wirkt altbacken.

Nun haben meine Frau und ich zu unserer Hochzeit eine wunderschöne entworfene Kerze von meiner lieben Schwiegermama bekommen.

Unsere Hochzeitskerze

Ich muss meine Meinung revidieren. Eine Hochzeitskerze, kann eine schöne Ergänzung zu jeder Hochzeit sein. Geschmack ist bekanntlich nichts weswegen man streiten kann, allerdings finde ich diese Kerze sehr modern und hübsch gestaltet und Sie lässt sich super dekorativ bei uns zu Hause einbauen.

Also für alle, die bisher immer noch an die alten Kerzen denken, die man aus der Kirche kennt, der ändert vielleicht jetzt seine Meinung wie ich.

Liebe Grüße und ein schönes Karneval Wochenende,

Euer

Mr.Speaker – Redner mit Herz



P.s.: Schreibt mir gerne Eure Meinungen zum Thema Hochzeitskerze und schickt gerne Bilder mit Euren Kerzen.

2019 – Das Hochzeitsjahr

Dieses Jahr hat für mich besonders schön begonnen. Am 25.01.2019 habe ich die Große Liebe meines Lebens, meinen Lieblingsmenschen offiziell zur Frau genommen.

Wir sind nun auch schriftlich, amtlich beglaubigt eine Familie. Es war umwerfend, die Emotionen meiner Paare nun endlich selber gespürt zu haben.

Dieser Moment, als wir uns das Ja-Wort gegeben haben, hat mich nochmal bestätigt in meiner Arbeit als Freier Redner. Die Liebe, ist die Triebfeder meiner Arbeit.

Die Standesbeamtin hat etwas ganz schönes gesagt. Sie sagte die Ehe ist ein Buch, dessen Seiten wir nun füllen müssen.

Passt doch super zu meiner Arbeit als freier Redner.

Ich freue mich darauf, ganz viele Paare dieses Jahr genau so glücklich zu machen wie ich es an diesem Tag war und noch heute bin.

Bis dahin,

Euer Mr.Speaker

Messe TrauDich, in Köln – 27./28.10.2018

Hey Ihr lieben,

vom 27.10. – 28.10.2018 konntet Ihr mich auf der Messe “TrauDich” in Köln antreffen. Es war unser erstes Mal, dass wir als Aussteller an einer Messe teilgenommen haben,
dennoch denke ich, musste sich unser Stand nicht verstecken. Meine Frau und Geschäftspartnerin bei Mr.Speaker, hat sich selbst übertroffen. Es waren  drei anstrengende aber dennoch wunderschöne Tage. Wir haben viele tolle Menschen kennengelernt und auch mit anderen Traurednern “gefachsimpelt”.

       Hier ein paar Impressionen der Messe.

                                     

                      >
Mr.Speaker – Redner mit Herz live und in Farbe

              
Gekämmt und gestriegelt, bereit für den Ansturm. Messeduft liegt in der Luft.


Stand Nummer G05 – Halle 01

Mr.Speaker – Redner mit Herz

Referenzen


Ich freue mich immer über Rückmeldungen.
Gerade solche lieben Worte machen meinen Beruf zu etwas besonderem.

Mr.Speaker – Redner mit Herz

Impressionen Jacky & Maurice

                                                                                                                       Jacky und Maurice 10.08.2018

Jacky und Maurice, zwei wundervolle Menschen. Es war eine Ehre und ein Privileg Euren schönsten Tag gestalten zu dürfen.
Es war ein wundervollen Tag voller Freude und Glück. Sogar der Himmel schien auf Euch herab zulächeln und nicht nur die
Sonne schien an diesem Tag zu strahlen. Eure Liebe und Glück ist eine wahre Inspiration. Danke.

– Nachfolgend einige Eindrücke von diesem tollen Tag –


Nicht nur das Brautpaar war aufgeregt …

 
Der letzte Feinschliff und Technikcheck bevor es endlich losgeht …


Dann geht es endlich los und ich bin in meinem Element …


Es war einfach nur schön und nun Zeit für Party.
Ich sage Danke für alles Ihr zwei.
Es war wunderschön.

                                                             Mr.Speaker – Redner mit Herz

DIY Traubogen

Heute habe ich gemeinsam mit meiner Familie einen wunderschönen Traubögen gebastelt. Es war ein lustiger Tag. Für den Traubogen haben wir einfach ein paar Rohre aus Plastik und die dazugehörigen Verbindungen gekauft und zusammengesteckt. Für einen besseren Halt, haben wir die Rohre mit einem Akkuschrauber zusammen geschraubt. Für die Optik haben wir noch zusätzlich kupferfarbenes Farbspray gekauft und das ganze Gestell angesprüht. Die Farbe könnt ihr natürlich so auswählen, wie ihr euren Traubogen gern hättet. Wir haben mit dem Dekorieren und allem was dazugehört ca. 2 Stunden gebraucht und das Ergebnis kann sich echt sehen lassen. Alles zusammen hat ca. 100 Euro gekostet. Eine super günstige Alternative zu Birkenstämmen oder Kupferrohren.

Wir sind begeistert 🙂

Für mich ist der Traubogen ein echter Hingucker und wertet einfach jede Location auf!

Viel Spaß beim BASTELN 🙂

Euer Mr. Speaker – Redner mit Herz

-Rituale-

Rituale der Trauzeremonie

Natürlich kann man sagen, dass insgesamt der ganze Ablauf einer Trauung ein einziges großes Ritual ist. Doch heute möchte ich speziell über einige Rituale sprechen, die Euren schönsten Tag noch persönlicher und spezieller werden lässt.
Ein Ritual kann aus einer Geste oder einer kleinen Handlung bestehen. Im Folgenden präsentiere ich Euch einige Ideen, mit denen Ihr Eure Trauung ergänzen könnt.
Ein Klassiker der Wohl den meisten bekannt sein dürfte ist die Hochzeitskerze. Die Hochzeitskerze kommt Ursprünglich aus der kirchlichen Trauung, findet aber immer häufiger auch Anklang in der Welt der freien Trauung. Sie gibt Euch oder Euren Verwandten oder Trauzeugen die Möglichkeit selber kreativ zu werden. Ein schönes Symbol, welches auch nach der Trauung als Erinnerungsstück aufbewahrt werden kann.

Je nach Wetterlage und Location lässt noch ein weiteres Ritual in die Trauung einbinden, bei dem Eure Gäste aktiv werden. Vor Beginn der Zeremonie werden an jeden Eurer Gäste kleine Kärtchen verteilt. Auf diesen Kärtchen sollen Sie Wünsche aufschreiben, die Sie Euch wünschen. Es ist dabei nicht wichtig ob Sie einen Satz oder auch nur ein Wort aufschreiben. Nach der Trauung werden diese Wunschkarten an einem Straus Ballons gebunden. Das Ganze trägt den schönen Namen, Wünsche an den Himmel.

Seid Ihr beiden vielleicht sehr Naturverbundende Menschen oder Sucht nach langlebigen Symbolen Eurer Liebe, dann hört euch doch mal die nächsten Vorschläge an. Als erstes möchte ich Euch das Sandritual vorstellen. Dabei schüttet Ihr entweder zeitgleich oder abwechselnd unterschiedlich farbigen Sand in ein Glas. Dabei entstehen immer neue Muster, diese Unikate sind ein einzigartiges Zeugnis Eurer Trauung. Die unterschiedliche Sandfarbe ist übrigens ein wunderbares Zeichen für die verschiedenen Eigenschaften und Stärken in Eurer Ehe zusammenkommen.
Als zweites Ritual aus diesem Bereich nenne ich Euch das Wunschbäumchen. Bei diesem Ritual befüllt ihr einen vorher präparierten Blumentopf, in dem ein kleiner Baum ist, mit Erde. Nachdem das Zeichen Eurer Liebe gepflanzt ist können die Gäste kleine Wunschkärtchen mit Bändern an Euer Wunschbäumchen binden.
Zu Guter Letzt, kann man unter dem Motto, in Stein gemeißelt, ein Element in Eure Trauung einbringen, dass aus natürlichen Elementen besteht. Wie der der Name schon vermuten lässt, kommen hier kleine Steine ins Spiel. Ähnlich wie bei Wünsche an den Himmel werden in diesem Fall kleine Flache Steine vor Beginn der Trauung an die Gäste verteilt. Auf diesen sollen Eure Gäste einen Wunsch für Euch notieren. Am Ende Eurer Trauung legen Eure Lieblinsgmenschen die Steine an den Rand, sodass ihr beim Auszug an den Wünschen vorbeigehen könnt. Die Steine können später in einem Glasgefäß aufbewahrt werden, vielleicht eine Alternative oder Ergänzung zum Gästebuch.

Natürlich sind dies nur einige von vielen Möglichkeiten, Eure Trauung noch persönlicher zu gestalten. Solltet Ihr noch Fragen haben stehe ich Euch gerne mit Rat und Tat zur Seite. Gerne könnt Ihr mir auch neue Idee zukommen lassen.

Herzliche Grüße

Euer

Mr.Speaker – Redner mit Herz

Wedding Wednesday

-Wedding Wednesday-

Hallo ihr Lieben,
als Freier Redner setzt man sich zwangsläufig mit dem Thema “Hochzeit” auseinander . Damit ihr auch etwas davon abbekommt, teile ich euch meine Gedanken zu diesem Thema mit und das ab sofort jeden Mittwoch.
Hiermit beginnt nun der “Wedding Wednesday”. Ganz meinem Motto von “A-JA”! Falls ihr Vorschläge, Fragen oder Wünsche habt, dann schreibt mir gerne eine Nachricht.

Mein Erster Beitrag zum Wedding Wednesday beschäftigt sich mit dem Thema Rituale. Ich wünsche Euch viel Spaß beim lesen.

Euer
Mr.Speaker – Redner mit Herz

Erster Auftrag – Wuhu

Hallo Leute,

gerade bereite ich mich auf meine erste Rede als Trauredner vor. Ein befreundetes Paar von mir möchte sich, im August 2018, vor laufenden Kameras das “JA-Wort”
geben. Sie nehmen nämlich bei “4 Hochzeiten und eine Traumreise” teil und ich darf Sie trauuen. Ich bin super aufgeregt und freue mich schon tierisch auf diesen Tag.